Flauschis verdrehte Welt

3. Oktober 2008

Zu viel pewpew?

Filed under: ultio sanguinis, WoW — Schlagwörter: , , , , , , — Meow @ 13:12

Was zum Donnerwetter war bei ultio gestern nur los, vorallem wenn man dann den Mittwoch auch noch hinzuzieht.

Mittwoch, Schwarzer Tempel, 0 Wipes, 3 1/2 Stunden bis clear. Unser neuer Rekord, Mördertempo, alle konzentriert, und bis auf etwas Probleme bei Bloodboil (bei 80% ein Tank tot) alles super.
Da denkt man sich doch, heiiii, super Start in die Raidwoche. So darf es ruhig weitergehen. Vorallem nachdem wir die letzten 2 Wochen mehrere Raidausfälle hatten.
Ok, ein Kritikpunkt… Illidan will und will uns einfach kein Legendary geben. Auch der Felhunter on a stick bleibt verschollen.

Donnerstag, 19:30, Sunwell Plateau… der Weg richtung Kalecgos wird, mal wieder ohne wirklich brauchbaren Randomdrop, geebnet (Wieso haben wir so ein scheiss Droppech?).
Naja, voller Elan kommen wir bei Kalecgos an… und was ist? Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe, Wipe… Kill…. Ja, 13 Wipes.
Ok, ich war nur ca. die hälfte der Trys dabei. Da ich von Kalecgos nichts mehr brauche habe ich irgendwann gegen noch einen Heiler gewechselt, damit es vielleicht etwas besser läuft.

Danach erstma gute 30min gewartet. Leute austauschen, einer der noch kurz weg musste etc. 22:30, weiter richtung Brutallus. Natürlich wieder kein Randomdrop bei der Trashgruppe.
Wipe… Kill… WTF?
Beim ersten Try fällt bei ca. 50% ein Tank um, passiert. Aber die Feuereles waren dann halt schon verbraten. 2. Try, keine Feuereles, 20 Sekunden vorm Enrage geht der dicke Grubenlord down O_O. Unser erster Kill vor Enrage, und dann erst noch 20 Sekunden vorher?! Und das erst noch nach so nem nervigen Kalecgos-megagegimpe?! Der eigentlich schwierigere Encounter fällt viel schneller als der Leichtere.
31k Raiddps… vorher waren wir immer knapp auf den benötigten 28k, wenn nicht sogar darunter.

Was zum Teufel ist denn los bei uns? 😀
Hat unser Raidleader allen sexuelle Abenteuer versprochen wenn es nun wieder besser läuft (und ich hab nichts mitbekommen weil ich am Bejeweled zocken war in der Wartezeit????)? 😀
Oder wollte Xion seine Astlochkünste vorführen und alle wollten einfach nur weg um das nicht ansehen zu müssen?

Man wird es wohl nie erfahren, aber Theorien sind erwünscht 😉

LG
Flausch

Advertisements

30. Juli 2008

Illidan der Verwirrte

Filed under: WoW — Schlagwörter: , , , , , — Meow @ 15:01

Wir haben gestern Illidan kaputt gemacht. Also nicht so mit auf die Schnauze hauen, ja ok, das auch, aber das ist ja nicht das erste mal (ok, das erste mal mit neuem, noch unterequiptem MT).

Aber wir haben ihn so wirklich kaputt gemacht. Ich mein ok, es mag vielleicht ein wenig daran liegen, dass er es gleich mit 2 anderen Tanks zu tun hatte. An die beiden neuen Feuereletanks konnte er sich schon ein bissl gewöhnen, aber den neuen MT und den neuen (naja, er hats auchschon gemacht, trotzdem ein recht unbekanntes Gesicht für den armen Illidan) Dämophase Hexertank. (Nein, nicht ich, ich hatte schon das Vergnügen Leo und Capernian zu tanken, und ich muss ehrlich zugeben, ich tanke nur noch wenns nicht anders geht ^^).

Nun, aber jetzt endlich zum kaputten Illi. Er hatte sich entschlossen genau beim Übergang zur Dämophase auf 30% zu fallen, und da hat er dann erstmal eine Show abgezogen, unglaublich! Er will er sich in den Dämon verwandeln, merkt dann aber wohl, och, bin ja auf 30%, lass ma die Schattengefängnisse auspacken. Also macht er die Dämoverwandlungsshow nochmal, aber diesmal Rückwärts und zappelt dann seinen 30% Tanz. Aber bevor er dies tut fängt er schonmal an richtung Hexertank zu rennen.
Wir hocken da also in unseren Schattengefängnissen und haben Zeit uns um unsere Zehennägel zu kümmern und die Eyeliner nachzuziehen damit wir auch schick aussehen.
Er lässt uns dann wieder raus, ok, unser MT rennt zu Illi, verballert all seine Agrospells, er kriegt auchnoch Irreführung, doch das scheint Illidan herzlich wenig zu beeindrucken. Auch Omen meint, wie wir, der MT sollte die Agro bei weiiiiitem haben, da er der einzige in der Agroliste ist, doch Illidan schnetzelt munter im Raid herum, ja er kommt sogar zu mir (heeei ich hab ihm doch gar nix gemacht 😦 Da war nur ein CoE von mir drauf, und das seit über 3 Minuten). Auch Einschreiten, Segen des Schutzes etc. scheint ihm am Popo vorbei zu gehen.
Nun ja, es endete mit einem Wipe.

Aber eben, nur an der neuen Tankkonstellation kann das ja kaum liegen, dass Illi so unglaublich verwirrt war.
Da der Wechsel zur Dämophase nicht wirklich abgeschlossen war, war wohl noch ein Teil seines Dämons aktiv, und als dann noch Maiev auftauchte hats bei ihm total ausgeschaltet. Zum einen der Dämon der rumwuselt in ihm, plus das Blut welches plötzlich in tiefere Gefilde flutscht… ja da kanns schonmal etwas brenzlig werden in den Hirnwindungen.

Wir wissen immerhin jetzt: Verwirre Illidan nicht mit zu vielen Dingen, sonst endet das ganze so! Also, die Tanks kennt er ja nun etwas, also dürfte das nicht nochmals passieren. Und wenn doch, ach, wer kanns ihm verübeln, Maiev sieht unter ihrer Rüssi sicherlich nicht schlecht aus 😉

LG
Flausch

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.