Flauschis verdrehte Welt

11. August 2008

Thori’dal, the Stars‘ Fury

Diese Geschichte dürfte wohl kaum an einem WoW Spieler vorbeigegangen sein.
Der Schurke Analogkid von der Gilde Vicarious auf dem US Server Area 52 hat den Legendären Bogen Thori’dal, the Stars‘ Fury oder auf Deutsch übersetzt Thori’dal, Furor der Sterne bekommen.
Naja, schonmal so bemerkt, Englisch klingt der Name ja gar nicht übel, hat ein wenig etwas Legendäres wenn man ihn ausspricht. Aber Deutsch? Klar, die Übersetzung ist nicht total falsch, aber irgendwie… tuffig!

Zurück zum Thema. Soweit so gut, er ist nicht der einzige Schurke mit dem Bogen, wird sicherlich auch noch weitere geben. Das Drama daraus kommt aber dadurch zustande: Es waren Hunter mit im Raid die den Bogen noch nicht hatten und auch jetzt noch nicht haben.

Was bewegt also einen Raidleader dazu ein Item, welches eindeutig für Jäger gemacht ist und diesen wohl auch bei weitem den grössten DPS boost gibt, einem Schurken zu geben?

Der Schurke hat nun einen unglaublich grossen, ja gar monströsen, E-Peen. Er hat 3 Legendarys an. Das Maximum das man überhaupt haben kann, mehr geht nicht.
Wieso er diesen E-Peen benötigt? Naja, vielleicht weiss da ja der Raidleader etwas mehr… E-Peen Vergrösserung bringt zwar im RL nichts, aber immerhin der Ingame wächst. Könnte ja sein, dass Analogkid im RL nicht so gesegnet wurde und der Raidleader sein Selbstwertgefühl etwas anheben wollte.

Weiter könnte es auch am Namen des Schurken liegen… Analogkid…
Da man im Raidgetümmel selten den ganzen Namen ausspricht (hach was musste ich lachen wenn es Raidleader doch versucht haben „Flauschibüsi“ auszusprechen ^^) kürzt man den Namen ab.
Dann wollen wir mal sehen… „Analog“? Joa, wäre möglich, aber man bevorzugt noch kürzere und schneller auszusprechende Abkürzungen. So kommen wir zu „Anal“… sehr schlecht, wird wohl wirklich nicht benutzt, vorallem bei den doch als etwas prüde bekannten Amis kommt so eine Abkürzung sicherlich gaaaaanz schlecht an!
Also bleibt nur noch „Kid“. Hier haben wir nun 2 Möglichkeiten. Zum einen könnte es sein, dass diese Abkürzung so sehr an den nerven des Spielers gezerrt hat, dass der Raidleader entschieden hat mit dem Bogen etwas gut zu machen. Zum anderen könnte das „Kid“ wirklich zutreffen, womit wir wieder bei der E-Peen vs. RL Grösse wären. Nun, in diesem Fall hätte der Raidleader aber vergessen: Es könnte ja sein, dass der noch wächst!

Hmm, also ich tendiere zu der 1. Version. Der Raidleader hatte wohl nach einer Nacht zusammen mit Analogkid so ein Mitleid mit eben diesem und hat dann darauf seine Entscheidung gestützt den Bogen ihm zukommen zu lassen.

Da sage noch mal einer Raidgilden denken nicht an die Person hinter dem Char!

LG
Flausch

10 Kommentare »

  1. Naja kann man finden wie man will. Jedoch war es aus der sicht Der Raidleitung das sie den Bogen lieber dem Schurken geben wollen da er länger in der Gilde ist und anstatt es 2 Jägern zu geben die halt viellet n paar Monate dabei sind, der 2. grund wird wohl gewesen sein das sie ja nix mehr progressen müssen, auf der anderen Seite hätte sich nen jäger sicher mehr gefreut. Man kann also drüber streiten ob mans lieber nem Neuling in die hand geben möchte oder einem der halt seid Ewigkeiten dabei ist und sicherlich auch seinen Teil zm Erfolg der Gilde beigetragen hat.

    Kommentar von Drag — 12. August 2008 @ 03:33

  2. Ihr meint wirklich es ging dabei um Leistung? Erbracht oder nicht^^?
    Was ist denn mit dem Bekanntheitsgrad der Gilde durch diese Tat? Nun kann man ja den Amis einiges unterstellen von wegen Dummheit und so, aber Gerissenheit bekommen die schon in die Weige gelegt.
    Wenn nun der Raidleiter auch ein wenig selbstherrlich (kein Bezug zu aktuellen Themen auf unserem Server^^)ist, dann wäre es nur natürlich lieber einem Char 3 legendäre Waffen zu geben und damit den Ruf der Gilde zu pushen als ein paar Jäger zu equipen.
    Und sein Zeil hätte er ja erreicht, da hier darüber geschrieben wird.

    Kommentar von Shylo — 12. August 2008 @ 10:23

  3. Es ist aber eher negativpropaganda, überall.

    Naja Drag, länger bei der Gilde hin oder her, es ist absolut sinnbefreit aus diesem Grund den Huntern die Waffe vorzuenthalten. Vorallem waren diese nun auch bereits einige Montage in der Gilde und haben sich als loyale und gute Member mit hoher Raidbeteiligung bewiesen (kann man zwischen den Spamthread in vernünftigen Thread im Area 52 Forum finden)

    Kommentar von Flauschibüsi — 12. August 2008 @ 10:56

  4. „Es ist aber eher negativpropaganda, überall.“

    Egal, völlig egal. Die Gilde ist dadurch in aller Munde^^.
    Wichtig ist im Gespräch zu bleiben, ob nun positiv, oder weil es nichts positives gibt negativ ist dabei egal. Hauptsache nicht unauffällig und in der Masse verschwinden.

    Aber die Idee ist ja nur eine Vermutung und wer weiß, was sich der Raidleader wirklich bei dieser Tat gedacht hat. Oder ob er überhaupt weiter als die Lootverteilung gedacht hat (wir sprechen ja immer noch von einem Ami^^).

    Kommentar von Shylo — 12. August 2008 @ 11:14

  5. […] kleines Drama zu Tage geführt. Ok, es reicht natürlich nicht an Dramen a la ProGaming-Nazis oder Analbögen ran, aber hei, vielleicht haben wir, wenn es so weiter geht, auch bald ein Drama mit […]

    Pingback von Wie zerstört man den Gildenruf am schnellsten? « Flauschis verdrehte Welt — 12. August 2008 @ 14:13

  6. So wie ichs mitbekommen hab, ist der erste Jäger kurz nachdem er seinen Bogen bekommen hat abgehauen und hat seinen Char bei ebay verkauft …
    Ich würde das Teil genauso lieber einem Schurken geben, der schon seit mehreren Jahren in der Gilde ist als zu riskiren, dass ich es dem Trail-Hunter in die Hand drück un der sich damit aus dem Staub macht … und das kommt btw. von einem Jäger

    Kommentar von Strikér — 13. August 2008 @ 19:30

  7. Das war der Illidan Bogen soweit ich weiss.
    Die Jäger in der Gilde waren lange ausm Trialstatus raus, hatten sehr hohe Raidbeteiligung und waren wohl auch schon sehr gut eingelebt.

    Ich finde es weiterhin absolut unverständlich.
    Nur wegen einer schlechten Erfahrung keinem „neuen“ vertrauen schenken? Wo würde man da bitte als Raidgilde hinkommen?

    Kommentar von Flauschibüsi — 13. August 2008 @ 20:23

  8. ja siehe Lizziu und Sphira, die auch schon aus der Trial waren ^^

    Kommentar von Drag — 15. August 2008 @ 17:08

  9. Willst du etwa alle Jäger in den Lizziu/Sphira Topf werfen? ^^

    Kommentar von Flauschibüsi — 16. August 2008 @ 15:45

  10. Jäger sind doch alle gleich, siehe Xion😀

    Kommentar von Drag — 19. August 2008 @ 13:45


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: