Flauschis verdrehte Welt

23. Juli 2008

Wieso mag uns Hexer keiner?

Filed under: Blabla, WoW — Schlagwörter: , , — Meow @ 17:15

Es ist doch nunmal so, wir Hexer sind verhasst, egal aus welcher Sichtweise man das ganze sieht.

Fangen wir mal geschichtlich an… jeder der die Warcraft Geschichte kennt hat eigentlich mehr oder weniger das Recht uns zu hassen. Unsere vorfahren sind ja an der ganzen Scheisse schuld die so auf Azeroth & Draenor aka Scherbenwelt abgeht. Und sowieso sind Hexer ja eh nur Machtgeile ex-Magier. Also ok, Hexer vs. Magier geht Geschichtsmässig eh am besten.
Deshalb hocken unsere ganzen Lehrer eh nur in den dunkelsten Ecken rum. Ok, vielleicht liegts auch an den ganzen Orgien die da gefeiert werden, die kämen halt auch nicht so gut an in der Öffentlichkeit.

Aber, viele kennen die Geschichte gar nicht und mögen uns trotzdem nicht. Lustigerweise Twinken trotzdem viele einen Hexer, aber das ist ein anderes, e-Peen mässiges, Thema.
Liegt es vielleicht am puren Neid? Ich meine, wir Hexer hauen nicht schlecht Schaden raus, ok, aber daran wird der Neid kaum nur liegen.
Bei Männlichen WoW Spielern wird es wohl am Sukkubus liegen. Ja, wir Hexer haben eine persönliche Liebesdienerin. Klar, sie kann auch andere tolle Dinge, aber hei, wie würden sonst die Orgien gefeiert werden ohne die sexgeilen Sukkubi.
Weiter könnte es wohl auch am Fluch der Sprachen liegen. Jemand labert zuviel Müll? Bäm, Fluch der Sprachen drauf und es herrscht Ruhe… ok, dämonisches Gelaber, aber das ist für uns Hexer wie für andere eine Symphonie. Viele Männer würden sich das wohl auch für ihre Freundin oder Frau wünschen.

Bei Frauen und Männern könnte es wohl gleichermassen am Aderlass liegen. Haben die Hexer damit die Subkultur der Emos eingeläutet? Wenn das so ist kann man den Hass einiger Menschen auch verstehen (hei, ich hab nix gegen Emos! Aber andere schon.). Ja, der Aderlass, es ist wie ein virtuelles Ritzen und bäm gehts uns besser, also Manamässig halt.

Sind Hexer die Emos von WoW?
Neee, dafür haben wir viel zu grossen Spass daran nicht nur uns selber sondern auch andere zu quälen. Wir sind also Sadisten und Masochisten zugleich. Nun, dieses Fetisch wird ja auch nicht so oft angetroffen, und so richtige Akzeptanz findet es wohl auch noch nicht.
Es könnte also auch sehr wohl daran liegen!

Nun, wir sehen, wie schon bei den Kobolden, wird es wohl wieder einen sexuellen Hintergrund haben.
Wenn man also mehr und mehr hinter die Kulissen von WoW Blickt erkennt man oftmals etwas menschliches, aber auch animalisches. Ja, Sex hat nunmal etwas animalisches.

Steckt also in WoW doch mehr vom RL als man denkt?
Oder sind meine Gedankengänge heute einfach zu pervers?

LG
Flausch

3 Kommentare »

  1. need emo-mage mit aderlass:/
    +giev sexsklavin…schon nur des stöhnen wegens beim opfern…hach…ich hasse hexer😐

    Kommentar von ced. — 23. Juli 2008 @ 22:57

  2. Jaaaa Liebesdienerin als Pet für Magier auf Level 80. Da bin ich doch voll dafür!!!
    Und lassen wir das Dominante und Rumgepeitsche weg. Dafür lieber etwas Devotes🙂.
    Die darf dann auch gerne beim Wasser lassen eh machen dem Magier zur Hand gehen🙂

    Kommentar von Shylo — 24. Juli 2008 @ 10:12

  3. Nanana, die würden euch auch bei ganz anderen Dingen „Zur Hand“ gehen😉 Das würde euch nur vom Wasser und Brot machen ablenken, das wollen wir ja nicht😉

    Kommentar von Flauschibüsi — 24. Juli 2008 @ 10:20


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: